Nur ein Hund

Hunde unterliegen dem Fundrecht nach dem BGB (§§ 965 – 984 BGB) und dürfen nicht behalten werden. Der Finder muss unverzüglich den Eigentümer oder die zuständige Fundbehörde informieren. Sollte der Besitzer nicht bekannt sein, ist in Wien die MA 60 (Veterinärdienste & Tierschutz) der richtige Ansprechpartner.

Die Tierschutz-Helpline ist an Werktagen von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 01/4000 8060 erreichbar und an Samstagen von 9 bis 15 Uhr.

Die MA 60 prüft ob eine Verlustanzeige vorliegt oder ob der Besitzer Anhand der Hundemarke ermittelt werden kann. Ist das nicht der Fall, verständigt das Veterinäramt die Tierrettung, welche den Hund abholt und zur Pflege in das zuständige Tierschutzhaus bringt. Der Tierarzt des zuständigen Tierschutzhauses versucht während der Untersuchung des Hundes den Besitzer anhand des implantierten Chips festzustellen.

Das Veterinäramt veröffentlicht in der Regel direkt am Tag nach Eingang der Meldung eine Beschreibung des Tieren mit Foto unter Angabe des Fundortes auf der Fundseite. Sollte der Besitzer nicht Anhand eines implantierten Chips ermittelt werden können und sich nicht innerhalb von 6 Tagen melden, wird der Hund nach Möglichkeit zur Vermittlung freigegeben werden.

Hat man den Hund außerhalb der Öffnungszeiten der Tierschutz-Helpline gefunden und muss ihn aufgrund einer Verletzung zum Tierarzt bringen, sollte man vorher den Fund bei der Polizei melden, um nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben. Als waschechte Hundeliebhaber ist uns das natürlich im Notfall egal. ;-)

Zusätzlich kann der Finder diverse Tierfundseiten durchsuchen um den Besitzer zu finden:

Quellen: Tierschutzinwien.at | Tasso.net | Hunde-Date.at

Foto: © Janusz Klosowski / pixelio.de

Piri

Medieninhaberin bei Verrücktes Hundsviecherl
Derzeit lerne ich im Lehrgang von Sheila Harper alles was man über das Training mit Hunden wissen sollte und lasse mich zusätzlich noch via Fernstudium zur Hundetrainerin und Verhaltensberaterin für Hunde ausbilden. Das Wichtigste im Leben sind für mich Tiere, aber vor allem natürlich mein Mann, unsere Mischlingshündin und unsere Katze.
Sonstige Interessen: Kreativ sein (schreiben, fotografieren, malen, ...) und diverse Hundebücher/-magazine lesen.

... und pssst! Manchmal bin ich mit Marzipan bestechlich. ;-)

Letzte Artikel von Piri (Alle anzeigen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>